Ulla Schmid — Kurzweiliges.

Datenschutzhinweise im Impressum. Bei Bestellungen über die AMAZON Links auf dieser Seite erhalten wir eine kleine Werbekostenerstattung!

Kurzweiliges — eine Kurzgeschichtensammlung.

Von Ulla Schmid.

Cover

Liebe Freundinnen und Freunde meines Autorenblogs,
liebe interessierte Leserinnen und Leser,
Ulla Schmid hat zwei Lieblingsthemen. Reiseberichte und historische Romane. In Ihrer Kurzgeschichtensammlung finden sich beide Genres wieder.
Ein Reisebericht, der mit einer unglücklichen Liebe beginnt und dann doch noch mit einem Happy End endet. Allerdings ganz anders als man es als Leser erwartet. Des weiteren finden sich im Buch einige Kurzgeschichten, die Rückgriff auf die griechische Mythologie nehmen.
Und dann gibt es noch Kurzfassungen von Deutschen Sagen.
Eine wunderbare, kurzweilige Mischung, in der für jeden etwas dabei ist. Es ist ein Buch, das man immer mal wieder zur Hand nehmen und darin blättern kann.
Wir haben es in unser Programm aufgenommen, weil es so vielseitig ist und damit etwas ganz Besonderes.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt und die sympathische Autorin.

Wenn Sie diesem Link folgen, finden Sie noch weitere Beiträge und Buchbeschreibungen von und über Frau Schmid.

Klappentext/Kurzbeschreibung.


Im Buch finden sich 13 ganz verschiedene Kurzgeschichten. Ein wenig Liebe gehört dazu — aber auch Geschichten aus der griechischen Mythologie. Sagen und Märchen aus Deutschland ergänzen das Werk.

Es ist ein Buch, das man immer mal wieder zur Hand nehmen und je nach Stimmung darin lesen kann. Alles ist leicht zu lesen, also auch bestens geeignet für „Gute Nacht Geschichten“.

Gerade die Vielseitigkeit und die große Verschiedenheit der einzelnen Kapitel macht es zur spannenden Lektüre für alle Freunde von Kurzgeschichten.

Über die Autorin

Bild: privat

Im Januar 1955 wurde ich in Aalen geboren. Nach neunjähriger Grund- und Hauptschulzeit in Hofherrnweiler holte ich den Realschulabschluss in der Wirtschaftsschule in Aalen nach.
Zum Schreiben kam ich erst im Jahr 2000, als ich bei einer Reha-Maßnahme eine „schreibende“ Musiklehrerin kennengelernt habe. Zunächst habe ich die Schreiberei nur als Hobby betrieben und habe für mich geschrieben.
Themen hatte ich schnell gefunden: Die Antike und Reiseberichte, da eines meiner Hobbys das Reisen ist. Im März 2004 begann ich mit meinem ersten historischen Roman „Die List des Arminius“. Das beim R.G. Fischer Verlag eingereichte Manuskript wurde im September 2006 veröffentlicht. Inzwischen gibt es eine ganze Reihe weiterer Bücher.

Die Kurzgeschichten von Ulla Schmid können Sie u.a. bei AMAZON als E-Book, Taschenbuch und/oder in gebundener Form erwerben. Folgen Sie bitte diesem Link

Buchhändler können das Buch zu den üblichen Konditionen für Wiederverkäufer bei Seemann Publishing erwerben. Anfragen gerne per E-Mail an: publishing@rainer-seemann.de

Ich wünsche Ihnen viel Lesespaß und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Ihr Rainer Andreas Seemann

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert