Wenn einer eine Reise tut – Reiseanekdoten.

Datenschutzhinweise im Impressum. Sie helfen diesem Blog, wenn Sie Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen.


Wenn einer eine Reise tut – Reiseanekdoten.

Von Ulla Schmid.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

falls Ihnen der Name der Autorin bekannt vorkommt, wundern Sie sich nicht. Ulla Schmid hat in diesem Blog bereits mehrere Bücher vorgestellt. Allerdings waren dies historische Romane aus der Zeit der alten Römer. Reiseberichte – das ist neu. Umso erfreulicher ist es, die Schriftstellerin einmal von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Ulla Schmid reist sehr gerne und hat ihre Erlebnisse und Reise-Tagebücher zu Reiseanekdoten verarbeitet. In amüsanten Kurzgeschichten kann man miterleben, wie Schmid mit dem Zug nach Griechenland oder mit dem Bus nach Spanien gereist ist. Nach Hawaii allerdings nahm sie dann aus praktischen Überlegungen heraus doch lieber das Flugzeug.

Es ist ein Buch zum Schmunzeln, das Ihnen vielleicht auf dem Weg in den Urlaub die Zeit ein wenig verkürzt.

Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe



In ihren humorvollen Anekdoten berichtet Ulla Schmid von ihren Reiseerlebnissen aus Griechenland, Hawaii oder Italien. Angereichert mit vielen geschichtlichen Hintergrundinformationen beschreibt die Autorin ihre Erfahrungen mit der Ironie, die man benötigt, um manche Reisestrapaze erfolgreich zu bestreiten.

Über die Autorin

Bild: privat
Im Januar 1955 wurde ich in Aalen geboren. Nach neunjähriger Grund- und Hauptschulzeit in Hofherrnweiler holte ich den Reaslschulabschluss in der Wirtschaftsschule in Aalen nach.
Zum Schreiben kam ich erst im Jahr 2000, als ich bei einer Reha-Maßnahme eine „schreibende“ Musiklehrerin kennengelernt habe. Zunächst habe ich die Schreiberei nur als Hobby betrieben und habe für mich geschrieben.
Themen hatte ich schnell gefunden: Die Antike und Reiseberichte, da eines meiner Hobbys das Reisen ist. Im März 2004 begann ich mit meinem ersten historischen Roman „Die List des Arminius“. Das beim R.G. Fischer Verlag eingereichte Manuskript wurde im September 2006 veröffentlicht.

Das Buch ist erhältlich in gebundener Form oder als E-Book. Sie können es über die beiden vorangestellten Links direkt bei AMAZON bestellen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre!

Ihr Rainer Andreas Seemann

Übrigens, wenn Sie sich für das Reisen interessieren, besuchen Sie doch auch unseren Reiseblog. Viele „magisch-schöne Orte“ aus Deutschland und Europa sind dort beschrieben.


Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier