Wolfram Kühl – Das Wort im Licht.

Das Wort im Licht: Teil II — Aphorismen aus vier Jahrzehnten.

Von Wolfram Kühl.

Cover

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe interessierte Leserinnen und Leser,
Wolfram Kühl ist Augenarzt im (Un-)Ruhestand. Er lebt, genau wie ich, in Spanien. Seine große Leidenschaft ist das Bilden von Aphorismen, die er unter anderem im jährlich erscheinenden Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte veröffentlicht. Im August 2017 erschien bei Tredition der erste Band mit gesammelten Aphorismen. Das Buch ist bei AMAZON noch erhältlich. Nun hat er uns mit dem zweiten Teil beauftragt, ein Auftrag, den wir sehr gerne angenommen haben. WIKIPEDIA beschreibt den Begriff „Aphorismus“ so:

Ein Aphorismus ist ein selbständiger einzelner Gedanke, ein Urteil oder eine Lebensweisheit. Er kann aus nur einem Satz oder wenigen Sätzen bestehen. Oft formuliert er eine besondere Einsicht rhetorisch als allgemeinen Sinnspruch (Sentenz, Maxime, Aperçu, Bonmot). Dagegen gelten Auszüge aus anderen Texten, wie geflügelte Worte oder pointierte Zitate literaturwissenschaftlich nicht als Aphorismen. Ein Verfasser von Aphorismen wird als Aphoristiker bezeichnet.

Den zweiten Teil mit dem Titel: „Das Wort im Licht: Aphorismen aus vier Jahrzehnten“, kann ich Ihnen wärmstens ans Herz legen. Es macht riesigen Spaß darin zu blättern und sich die Weisheiten und Sinnsprüche „einzuverleiben“. Manche sind humorvoll, manche nachdenklich, viele weise.
Der Autor hat die Aphorismen nach Themen sortiert, sodass man sich je nach Stimmung das Passende heraussuchen kann.

Chronologisch geordnet geht es um die folgenden Themen:

1. KINDHEIT UND JUGEND
2. MÄNNER, FRAUEN, FAMILIE
3. BILDUNG, BERUF, ARBEIT
4. FREUNDSCHAFT, LIEBE
5. FREUDE, HUMOR, GLÜCK
6. HOFFNUNG, TROST, DANKBARKEIT
7. ERKENNTNIS, LEBENSKUNST, ALTER
8. ABSCHIED, TRAUER, TOD
9. KUNST, KULTUR, WISSENSCHAFT
10. ZEIT UND GESELLSCHAFT

Machen Sie sich selbst oder Ihren Lieben eine Freude mit diesem wundervollen Buch! Sie können es u.a. bei AMAZON bestellen, wenn Sie diesem Link folgen.

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt und zum Autor.

Klappentext

Das Buch ist nicht nur eine ausgewählte Sammlung von Wolfram Kühls besten Sprachperlen, sondern eine kluge Lebensschule zum konzentrierten Denken und Formulieren. Kühl geht ungewohnte Wege, seine mit dem Vergrößerungsglas betrachteten Gedanken einfach und bildhaft verstehbar darzustellen. Viele seiner Wortbilder sind verblüffend und zwingen zum Nach-Denken und Weiter-Denken. Aphorismen zu lesen erfordert Muße, Geduld und Einfühlungsvermögen.

Dieses Buch ist etwas für Langsam-Denker, die besonders sorgfältig überlegen und damit überlegen werden. Es ist eine beglückende Zusammenstellung für Menschen, die über Sinn, Tiefe und Witz im Leben meditieren wollen. Denn jedem Aphorismus wohnt der Zauber eines noch nicht geschriebenen Romans inne. Das Thema ist mit dem Brennglas der Sprache fokussiert, und unsere Fantasie und Lebenserfahrung bauen die Geschichte darum herum.

(gez.) Dr. med. Dietrich Weller, Präsident Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte

Über den Autor

Dr. med. Wolfram Kühl
Foto: privat

Wolfram Kühl, geboren in Stettin als Sohn des Bildhauers Ewald Kühl und seiner Ehe-frau, der Malerin Anneliese Kühl, geb. Mül-ler.
Kindheit auf der Insel Rügen verbracht. Abitur in Schleusingen. Studium der Medizin und Psychologie in Prag, Berlin und Jena. Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde. Fachpublikationen in wichtigen europäischen Zeitschriften.
Verheiratet, drei Kinder.
Habilitation in Greifswald. Zwanzig Jahre Chefarzt der Augenklinik im Bezirkskran-kenhaus Schwedt/Oder. Seit 1993 Augenarzt in freier Niederlassung in Bremerhaven.

Und hier noch einmal der Link auf die AMAZON Verkaufsseite. Das Buch ist als E-Book, Taschenbuch oder in gebundener Form erhältlich. Bitte klicken Sie hier.

Buchhändler können das Buch bei Seemann Publishing zu den üblichen Konditionen für Wiederverkäufer versandkostenfrei bestellen. Die Adresse gibt es hier.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit diesem wertvollen Buch!

Ihr Rainer Andreas Seemann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.